Beratungssticker


Die Beratungssticker helfen dabei, Arzneimittel richtig anzuwenden.



Für wen sind die Beratungssticker?

  • Apothekengeflüster® enthält wichtige Beratungstipps für Apotheker, PTA und Ärzte.
  • Apothekengeflüster® erinnert Patienten bei jeder Anwendung an die richtige Einnahme.
  • Apothekengeflüster® bringt Produktmanagern mehr Reichweite für ihre Marken.
  • Apothekengeflüster® macht die Beratungsleistungen der Apotheken lange sichtbar.

"Endlich ein sinnvolles give-away für Apotheken."

Med.-Wiss. Abteilung AbZ Pharma


Wie funktioniert Apothekengeflüster®?

  1. Die Beratungssticker werden bei der Beratung auf das Arzneimittel geklebt.
  2. Die Klebefläche klebt zuverlässig stark und ist trotzdem wiederablösbar.

Wann werden die Sticker aufgeklebt?

  • Die Sticker werden während der Beratung aufgeklebt.
  • Die Sticker werden vor der Einlagerung aufgeklebt.


Wo bestelle ich die Sticker?

Apotheken: 

  • Eine Auswahl an Beratungsstickern erhalten Rowa-Kunden hier: Becton Dickinson.
  • Im Newsletter werden Sie informiert, welche Pharmafirma kostenlose Beratungssticker zur Verfügung stellt.

Pharmaindustrie:

  • Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail, und ich erstelle Ihnen Ihr Design, Text und Angebot.

Philosophie, Werte und Nachhaltigkeit

  • Apothekengeflüster® Beratungshinweise werden seit 2014 in kleinen und großen Auflagen mit Liebe zum Detail produziert.
  • Jeder einzelne Sticker beinhaltet die konzentrierte Essenz aus jahrelangem pharmazeutischem Wissen und angewandter Betriebswirtschaftslehre.
  • Die Reduktion auf das Wesentliche soll zur Verbesserung der Arzneimittelanwendung beitragen.
  • Aus der immer unübersichtlich werdenden Informationsflut wird eine gezielte Beratung. Die Beratung der Apotheke bleibt länger sichtbar und wird zur Betreuung. Ziel ist, dass die Apotheke noch intensiver als unabkömmliche beratende Instanz wahrgenommen wird.
  • Ziel ist, die Lebensqualität aller Mitmenschen durch eine korrekte Arzneimitteleinnahme zu verbessern. Wertschaffende Begegnungen, die Nähe zum Menschen und eine vom Herzen kommende Beratung wirkt sich auf unser aller Wohlbefinden aus.
  • Gewünschte Effekte sind eine verbesserte Therapietreue, weniger unerwünschte Arzneimittelwirkungen, mehr Sicherheit für Patienten, eine Verbesserung der Lebensqualität und eine Reduktion von unnötigem Arzneimittelmüll. Denn wird ein Arzneimittel nicht korrekt angewendet (sogenannte Non-Compliance), können Erkrankungsrückfälle eintreten, erneute Arzt- oder Krankenhausbesuche nötig werden, weitere Medikamente verschrieben und der Körper und die Umwelt (erneut) belastet werden.
  • Das liebevolle Design soll das Fachpersonal und die Patienten im Alltag aufmuntern.
  • Das Papier stammt aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft (FSC mix).

"Die Apotheke ist eine Heimat für viele Menschen.

Sie ist ein heiler, heilender und auch etwas heiliger Ort. Ein Ort der Begegnung

und mit Schubladen voller linderndem Wohlgefühl und Hoffnungen.

Beim Betreten schnuppert man den typisch chemisch-pflanzlichen Geruch.

Hier trifft man Menschen, die bei den kleinsten Alltagsdingen helfen;

die zuhören, beharrlich nachfragen, trösten und aufpassen.

Hier trifft man Menschen, denen man Schwächen anvertrauen kann.

Hier trifft man Familienmenschen, die von den Apotheken leben.

Wie Lichter über das Land verteilt sind sie ein Kitt der Gesellschaft."

Quelle: Apothekengeflüster®

 


Übrigens:

Das Aufbringen von Klebezetteln mit pharmazeutischen Beratungshinweisen wird in den Beratungsleitlinien der Bundesapothekerkammer (BAK) empfohlen.


Kunden


Kundenstimmen

Melden Sie sich für meinen gelegentlich erscheinenden Newsletter an: