Wie wirkt Salbei?


Salbeizubereitungen werden traditionell gegen übermäßiges Schwitzen am ganzen Körper angewendet. Sowohl bei Tagesschweiß als auch bei nervös bedingtem Nachtschweiß, beispielsweise in den Wechseljahren oder bei Nervosität.


Einnahme nach einer Mahlzeit mit etwas Wasser.

(1)



Ohne ärztlichen Rat maximal 14 Tage anwenden.

Beschwerden wie übermäßiges Schwitzen können auch von schwerwiegenden Krankheiten ausgelöst werden. Deshalb sollte ein Arzt abklären, welche Ursache dem übermäßigen Schwitzen zugrunde liegt.



Quellen

1 Sweatosan - Natürliche Hilfe gegen Schwitzen | GlaxoSmithKline | Packungsbeilage