Einnahme von Weißdorn

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel | Enthält pflanzliche Schutzstoffe: Oligomere Procyanidine

Unterstützung des Herz-Kreislauf-Systems | Hält die Blutgefäße elastisch | Stärkt die Pumpkraft des Herzens


Wann tritt die Wirkung von Weißdorn ein?

Empfohlen wird eine Einnahme über einen Zeitraum von mindestens 6 Wochen. Die Wirkung von Weißdorn entfaltet sich innerhalb dieses Zeitraums.

 

Nach einer regelmäßigen Anwendung von Weißdorn von etwa 3 Wochen spüren Patienten oft schon die einsetzende Wirkung.



Einnahme von Weißdorn unabhängig von den Mahlzeiten.

Tabletten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit einnehmen.



Arzt sofort aufsuchen: Bei ausstrahlenden Herzschmerzen oder Wasseransammlungen.

Patienten sollten sofort einen Arzt aufsuchen:

- Wenn Wasseransammlungen in den Beinen oder an den Fußgelenken auftreten.

- Wenn Schmerzen in der Herzgegend auftreten, die in die Arme, den Oberbauch oder in die Halsgegend ausstrahlen können.

 

Patienten sollten einen Arzt aufsuchen:

- Wenn sich die Beschwerden verschlimmern.

- Wenn unklare Beschwerden vorliegen.

- Wenn die Beschwerden länger als 2 Wochen anhalten.



Wissenswertes rund um Weißdorn

Arzneipflanze des Jahres 2019


Quellen:

Crataegutt 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten | Dr. Wilmar Schwabe | Packungsbeilage Stand November 2019